Säugling-Wasseranalyse

Säugling Wasseranalyse

Umweltanalysen für die Familiengründung

Der Einfluss von Schadstoffen aus unserer direkten Umgebung auf die Fruchtbarkeit ist enorm. Raumluftgifte aus Möbeln, Klebern, Tapeten oder auch von Abgasen und Düngemitteln sind allgegenwärtig. Wer eine Familie gründen will, sollte seine Umgebung auf diese Stoffe testen. Aber nicht nur der Schutz der wachsenden Familie, sondern auch der eigenen Fruchtbarkeit ist hier wichtig. Unerfüllter Kinderwunsch ist oft durch die Belastung von Umweltgiften mitverursacht. Eine Säugling Wasseranalyse kann zudem Auskunft über Umweltgifte im Leitungswasser geben.

 

Raumluft Analyse S1

luftanalyse raumluftErfahren Sie hier, wie Sie mit Hilfe der Raumluftanalyse S1 den Langzeitschäden schwerflüchtiger Wohnraumgifte entgegenwirken können. Diese Gifte sind kaum wahrnehmbar, aber schädigen über einen langen Zeitraum die Fruchtbarkeit von Mann und Frau und die Gesundheit im Allgemeinen.

Hier klicken für mehr Informationen zur Raumluftanalyse S1

 

Raumluftanalyse L1

Raumluftanalyse leichtfluechtige WohngifteWenn besorgniserregende Gerüche auf eine Belastung der Wohnluft hindeuten, handelt es sich oft um leichtflüchtige Wohnraumgifte. Diese Anzeichen sollten bei Ihnen alle Alarmglocken läuten lassen, denn leichtflüchtige Wohnraumgifte sind gesundheitsschädlich. So können diese Gifte Ihre Fruchtbarkeit senken und auch während einer Schwangerschaft die Gesundheit des Babys schädigen. Wenn es in einem oder mehreren Räumen chemisch, süßlich oder aromatisch riecht, kann die Raumluftanalyse L1 dabei helfen, die Quelle des Übels ausfindig zu machen.

Hier klicken für mehr Informationen zur Raumluftanalyse L1

 

Säugling Wasseranalyse

Säugling wasseranalyseKurz nachdem Ihr Wunschkind auf der Welt sein wird, können Belastungen aus dem Trinkwasser die Gesundheit Ihres kleinen Schatzes schädigen. Sobald Sie Babynahrung beifüttern, kommt Ihr Kind mit Trinkwasser in Kontakt. In Deutschland wird Leitungswasser in Trinkwasserqualität vergeben, weshalb der Griff zum Wasserhahn Sinn macht. Wichtig ist hier, dass Sie Ihr Trinkwasser vorher auf mögliche Belastungen testen, die auf dem Weg vom Wasserversorger bis ins Babyfläschchen hinzukommen könnten. Nutzen Sie eine Säugling Wasseranalyse.

Hier klicken für mehr Informationen zur Baby-Wasseranalyse

Cyclotest Baby - Kinderwunsch erfüllen