Schnell schwanger werden

Wie funktioniert das mit dem schnell schwanger werden?

schnell schwanger werden

Wenn Paare sich dazu entscheiden, ein gemeinsames Kind zu bekommen, wünschen sie sich meist, dass sie möglichst schnell schwanger werden. Der Traum vom Familienglück soll sich möglichst schnell erfüllen. Leider gibt es kein Patentrezept, das man Paaren mit Kinderwunsch ans Herz legen kann, mit dem sie schnell schwanger werden können. Dennoch kann man das ein oder andere beachten, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Schnell schwanger werden klappt am besten, wenn Paare gezielt an den fruchtbaren und hochfruchtbaren Tagen einer Frau Geschlechtsverkehr haben. Das bedeutet, dass Paare am besten kurz vor und um den Zeitpunkt des weiblichen Eisprungs herum, miteinander schlafen sollten. Viele Frauen wissen gar nicht genau, wann ihr Eisprung stattfindet. Somit verpassen sie oft den besten Zeitpunkt für gezielten Geschlechtsverkehr. Mit einfachen Mitteln kann man dies jedoch ändern. Dank einer gezielten Zyklusbeobachtung mit der Temperaturmethode oder der symptothermalen Methode kann frau ihren Körper kennenlernen und den Termin des Eisprungs sowie die höchste Chance, schnell schwanger werden zu können, ermitteln.

 

Schnell schwanger werden dank Zykluswissen

Der weibliche Zyklus lässt sich in drei Phasen unterteilen:

  • der unfruchtbaren Phase am Zyklusanfang während der Menstruation
  • der fruchtbaren Phase rund um den Eisprung
  • der unfruchtbaren Phase nach dem Eisprung

Möchte man schnell schwanger werden, ist es wichtig, zum richtigen Zeitpunkt Sex zu haben. Also in der zweiten Phase des Zyklus. Man spricht dann von der fruchtbaren Phase oder den fruchtbaren Tagen im weiblichen Zyklus.

 


Mut mach Berichte


Schnell schwanger werden – Pünktlich zum Eisprung

unregelmaessig Eisprung

Wenn man schnell schwanger werden will, sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass die fruchtbare Phase und der Eisprung im weiblichen Zyklus nicht immer zum gleichen Zeitpunkt stattfinden. Der weibliche Zyklus ist ein sensibles Konstrukt, dass schnell durch äußere Einflüsse, wie Stress, Veränderungen in der Ernährung, Schadstoffe oder einem anderen Schlafrhythmus, ins Ungleichgewicht gebracht werden kann. Auch Krankheit, Medikamente, intensiver Sport etc. können den Eisprung und die fruchtbare Phase leicht verschieben. Eine solche Verschiebung ist völlig unbedenklich, kann aber das Ziel "schnell schwanger werden" erschweren. Verschiebt sich der Eisprung nämlich aus oben genannten Gründen, wird es für eine Frau mit Kinderwunsch schwierig, alleine durch die Kalendermethode, bei der die Tage des Zyklus gezählt und anhand dieser Werte der Eisprung bestimmt wird, die fruchtbaren und hochfruchtbaren Tage zu ermitteln.

Ein gezielter Geschlechtsverkehr zum schnell schwanger werden ist in einem solchen Fall nicht möglich. Wer seinen Zyklus also gezielt und über einen längeren Zeitraum hinweg beobachtet, hat bessere Chancen auf das schnell schwanger werden. Mit dem einen oder anderen Hilfsmittel kann eine Schwangerschaft schneller herbeigeführt werden. Welche Hilfsmittel zum schwanger werden es gibt, wie man Sie anwendet und was man dabei beachten sollte, erfahren Sie hier.


Nicht schwanger – Kann es am „falschen“ Sex liegen?

Studien bekräftigen, dass das schnell schwanger werden durch den „falschen Sex“, also dem Sex zum falschen Zeitpunkt im weiblichen Zyklus, behindert wird. Wenn Paare in der ersten oder der letzten Phase im weiblichen Zyklus, also zur unfruchtbaren Zeit, miteinander Geschlechtsverkehr haben, kann es nicht zu einer Schwangerschaft kommen. Während dieser Zeit ist schlichtweg keine Eizelle vorhanden, die befruchtet werden kann. Erst wenn der Eisprung stattgefunden hat, also wenn das Ei so reif ist, dass es springt, kann es zu einer Befruchtung im weiblichen Zyklus kommen. Nach dem Eisprung haben Paare mit Kinderwunsch dann etwa ein Zeitfenster von 12-18 Stunden, in welchem es zu einer Befruchtung zwischen Eizelle und Sperma kommen kann. Es ist beim Wunsch, mit dem schnell schwanger werden, daher ratsam auch schon 2-3 Tage vor dem bevorstehenden Eisprung Sex zu haben. Da das männliche Sperma einige Tage im weiblichen Körper überleben kann, stehen die Chancen so besser, dass es zu einer Befruchtung kommt. Die Gefahr, den Eisprung zu verpassen, ist dann wesentlicher geringer.

Ob man nun jeden Tag, oder jeden zweiten Tag Sex haben sollte wird oft gefragt und viel diskutiert. Eine optimale Empfehlung hierzu gibt es noch nicht. Fakt ist jedoch, dass die Chance schwanger zu werden, höher ist, wenn man weiß, wann der eigene Eisprung tatsächlich stattfindet.

Auch steht bei Paaren mit Kinderwunsch oft die Frage im Raum, ob bestimmte Sexstellungen das schnell schwanger werden unterstützen können. Mehr zu diesem Thema können Sie hier erfahren: Mehr über die besten Sextstellungen, um schnell schwanger zu werden!


cyclotest myWay Kinderwunsch Computer

 

Baby-Computer – Hilfe beim schnell schwanger werden

Eine beliebte und effektive Möglichkeit, mit der der Eisprung im weiblichen Zyklus zum schnell schwanger werden ermittelt werden kann, ist die Verwendung eines Baby-Computers. Diese sind auch unter der Bezeichnung Zykluscomputer oder Kinderwunsch-Computer bekannt.

schnell schwanger Die Technologie der Baby-Computer zur Ermittlung der fruchtbaren Tage und des Eisprungs blickt auf eine langjährige Erfahrung zurück. Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen, die Baby-Computer einsetzen und deshalb um ihre fruchtbare Phase Bescheid wissen, durchschnittlich um ein halbes Jahr schneller schwanger werden.

Baby-Computer sind speziell für Frauen mit Kinderwunsch konzipiert, um ihnen bei dem Vorhaben, schnell schwanger zu werden, zu helfen. Für Paare, die schon längere Zeit ungewollt kinderlos sind, sind Baby-Computer eine gesunde Alternative zur Hormon-Therapie. Ehe also eine Kinderwunsch-Klinik aufgesucht wird, sollte zuerst ein Baby-Computer zurate gezogen werden. Die Daten, die mit Hilfe eines Zykluscomputers gesammelt werden, können zu einem späteren Zeitpunkt, sollte sich trotz deren Verwendung keine Schwangerschaft einstellen, von Ärzten zur Diagnose genutzt werden. Nicht selten bemerken Frauen, bei denen es mit dem schnell schwanger werden einfach nicht klappen will, nach der Zykluskontrolle mit einem Baby-Computer eine Gelbkörperschwäche oder eine ähnliche hormonelle Störung . Wird diese dann von einem Facharzt behandelt, stellt sich nicht selten binnen kürzester Zeit die lang erhoffte Schwangerschaft ein. Baby-Computer sind einfach zu bedienen, schnell und zuverlässig. Sie benötigen lediglich eine Minute am Morgen. Mit ihrem Einsatz sind keine Folgekosten, wie zum Beispiel für Teststäbchen oder Ähnliches, verbunden. Mehr über Baby-Computer lesen Sie hier!

 

Sind Sie bereit für ein Kind? 

Eisprung ermitteln durch...

...den Zykluscomputer

Errechnen Sie Ihren Eisprung, denn er ist die Voraussetzung zum schwanger werden!
cyclotest myPlan

...die Körperbeobachtung

Den Eisprung anhand von körperlichen Anzeichen zu ermitteln, ist für viele Frauen sehr schwer.

Merkmale Zervixschleim 2. Zyklusphase Eisprung
 
 
 
 
 
 
 

Wunschgeschlecht bestimmenWie bestimme ich das Wunschgeschlecht?

Wie kann man das Wunschgeschlecht beeinflussen? Die Antwort: an den richtigen Tagen Sex haben. Erfahren Sie hier mehr dazu!

Vorteile zu Online EisprungrechnernSchwanger werden mit einem Zykluscomputer

Mit einem Zykluscomputer kann man den Eisprung ermitteln. So kann man mit dem Eisprungrechner cyclotest baby schwanger werden.

Kinderwunsch SexWelche Stellungen, um schwanger zu werden?

Manch einer behauptet, dass es beim schnell schwanger werden auch auf die richtige Stellung beim Sex ankommt. Ob das wirklich so ist und welche Stellungen empfohlen werden, erfahren Sie hier.

Eisprung berechnen und erkennen

Wann findet mein Eisprung statt?

 Die Frage "Wann findet mein Eisprung statt?" stellt sich wohl jede Frau, die schnell schwanger werden will. Wie auch Sie Ihren Eisprung berechnen und erkennen können, erfahren Sie hier!